Prof. Dr. Ursula Reutner

Prof. Dr. Ursula Reutner

„Wohin wird die Digitalisierung uns kulturell führen – Richtung Einheitskultur oder zu immer mehr Diversität?“

Prof. Dr. Ursula Reutner ist seit 2009 Inhaberin des Lehrstuhls für Romanische Sprach- und Kulturwissenschaft an der Universität Passau und seit 2014 Vizepräsidentin für Internationale Beziehungen. Darüber hinaus leitet sie das Sprachenzentrum und ist wissenschaftliche Direktorin des Instituts für Interkulturelle Kommunikation (ink.up) an der Universität Passau. 

Prof. Dr. Ursula Reutner ist Principal Investigator im Forschungsfeld Cyber<>Institutionen. Das ist ihr Beitrag:

„Im Netz ist Kulturkontakt so einfach geworden wie nie zuvor. Ich kann mit Menschen auf der ganzen Welt kommunizieren und mir so leicht wie nie zuvor Wissen über fremde Kulturen aneignen. Ich kann fremde Kulturen im virtuellen Raum sogar unmittelbar erleben. In Reaktion auf diese Entwicklung können sich kulturelle Eigenheiten noch stärker ausprägen oder sie gleichen sich einander an. Beides ist möglich und beides geschieht. Die spannende Frage aus meiner Sicht ist, was am Ende überwiegt und wohin die Digitalisierung uns kulturell führen wird – Richtung Einheitskultur oder zu immer mehr Diversität?“

Darum beteiligt sie sich an Cyber<>Spaces:

„Das Internet verändert Kulturen – aber wie? Diese Frage fasziniert mich und kann nur im Zusammenspiel der Disziplinen angemessen beantwortet werden. Daher bin ich dabei!“

In Verbindung stehende Forschung

Prof. Dr. Reutner forscht zu digitaler Kommunikation, zum Beispiel zu den kulturellen Unterschieden von Internetseiten und Web-Applikationen.

Mehr zur Forschung von Prof. Dr. Ursula Reutner